Zum Inhalt springen

Sitemap

  • Wohnen
  • Wohnformen Wohnheime für Menschen mit Behinderung Behindertenhilfe Wohnheime
  • Katharinenhof Großhennersdorf Katharinenhof - Wohnheime und Therapieangebote für Menschen mit geistigen, Schwerst- und Mehrfachbehinderungen, Behindertenhilfe
  • Im Wandel der Zeit Die Geschichte des Katharinenhofes - während des Nationalsozialismus, während der DDR-Zeit und nach 1990.
  • Helene-von-Gersdorff-Haus Helene-Gersdorff-Haus - Wohnheim für geistig behinderte Menschen im Katharinenhof Großhennersdorf
  • Ruth-Kittner-Haus Das Ruth-Kittner-Haus ist ein Wohnheim an der WfbM (Werkstatt für behinderte Menschen).
  • Haus an der Buche Das Haus an der Buche für Menschen mit Behinderungen
  • Ewald-Meltzer-Heim Das Ewald-Meltzer-Heim (EMH) ist eines von vier Häusern des Katharinenhofes, der größten Teileinrichtung des Diakoniewerkes Oberlausitz e.V.
  • Haus Friedenshoffnung Berthelsdorf Haus Friedenshoffnung mit 155 jähriger Geschichte und christlicher Tradition liegt im Umfeld des Dorfes
  • Wohnheim Kemnitz Das Wohnheim Kemnitz liegt in ländlicher Umgebung zwischen Löbau und Bernstadt und bietet 44 erwachsenen Menschen mit vorwiegend geistiger Behinderung eine Heimat
  • Lindenhof Oppach Der Lindenhof in Oppach ist ein Wohnheim für geistig behinderte Menschen und Menschen mit einer Mehrfachbehinderung. Die dort lebenden Menschen arbeiten in der Werkstatt für behinderte Menschen Löbau und anderen geschützten Arbeitsplätzen
  • Chronologie Der Lindenhof dient seit über 150 Jahren wohltätigen Zwecken und beherbergt heute Menschen, die eine intensive Pflege und Betreuung benötigen.
  • Wohnheim Bautzen Die Wohnheime Bautzen liegen in der Seminar- und der Neusalzaer Straße und bieten Menschen mit Behinderungen individuelle Wohnmöglichkeiten
  • Außenwohngruppen Das Diakoniewerk Oberlausitz betreibt Außenwohngruppen in Bautzen, Oppach, Berthelsdorf und Zittau - Wohnheim für geistig behinderte Menschen
  • Ambulant Betreutes Wohnen Ambulant betreutes Wohnen in der Diakonie Oberlausitz
  • Therapieangebote Große Auswahl an Therapiemöglichkeiten wie Musiktherapie, Gestalttherapie, Therapeutisches Reiten, Ergotherapie
  • Arbeiten
  • Oberlausitzer Werkstätten Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen
  • WfbM Bautzen Edisonstraße Werkstatt für Menschen mit geistigen und/oder körperlichen Behinderungen sowie chronisch-psychischen Erkrankungen Schwerpunkte: Elektromontage, Garten- und Landschaftsbau, Gravurarbeiten, Keramik, Montage und Verpackung, Schlosserei Stempelherstellung, Tischlerei
  • WfbM Bautzen Wilthener Straße Werkstatt für Menschen mit geistigen und/oder körperlichen Behinderungen sowie chronisch-psychischen Erkrankungen Schwerpunkte: Elektromontage, Garten- und Landschaftsbau, Gravurarbeiten, Keramik, Montage und Verpackung, Schlosserei Stempelherstellung, Tischlerei
  • WfbM Kirschau Werkstatt für Menschen mit geistigen und/oder körperlichen Behinderungen, Schwerpunkte: Aktenvernichtung, Autobeschriftungen, Dia-Digitalisierung, Digitaldruck, Großformatdruck, Heiß- und Kaltlamination, Montage und Verpackung, Serienbriefe
  • WfbM Löbau Werkstatt für Menschen mit Behinderungen, Schwerpunkte: Montage und Verpackung, Metallbearbeitung, Holzbearbeitung, Elektromontage
  • WfbM Herrnhut Vorrangig für Menschen mit chronisch-psychischen Erkrankungen, Schwerpunkte: Garten- und Landschaftspflege, Keramik, Lagerflächen zur Zwischenlagerung der Produkte, Laserbeschriftung, Montage und Verpackung, Papierverarbeitung, Tampondruck, Keramik-Werkstattladen, Werksverkauf Keramik
  • WfbM Großhennersdorf Werkstatt für Menschen mit geistigen und/oder körperlichen Behinderungen, Schwerpunkte: Gebäudereinigung, innerbetrieblicher Transport, Landschaftspflege, Metallbearbeitung, Montage und Verpackung, Tischlerei, Tampondruck
  • Werkstattläden Werksverkauf Keramikprodukte aus eigener Herstellung, Fahrradreparatur und -montage, kunsthandwerkliche Erzeugnisse, Holzprodukte (Nist- und Vogelkästen), Keramikartikel, Textilerzeugnisse, Gemüse, Pflanzen, Grabgestecke, Brennholz, Kreativprodukte, Keramik, kunsthandwerkliche Erzeugnisse
  • Geschichte Arbeitstherapie für Menschen mit Behinderungen
  • Leitbild Betreuung / Rehabilitation von Menschen mit Behinderung
  • Auftragsfertigung Auftragsfertigung für Industrie und Gewerbe, Anrechnung von Aufträgen auf die Ausgleichsabgabe, Montage und Verpackung, Metallbearbeitung, Holzbearbeitung, Elektromontage, Laserbeschriftung, Tampondruck, Printerzeugnisse
  • Montage und Verpackung Verpackungs- und Montagearbeiten aller Art, Schwerpunkte: Abfüllen, Etikettieren, Falten und Falzen, Montage verschiedener Baugruppen, Folienschweißen, Komplettieren, Nachbearbeitung von Kunststoffteilen, Papierschneidearbeiten, Sortier-, Wiege-, Zählarbeiten, Verpacken
  • Metallbearbeitung Metallbearbeitung aller Art, Schwerpunkte: Bohren, CNC-Drehen, Gewindeschneiden, Lochen, Pressen, Punktschweißen, Radialnieten, Sägen, Schneiden, Kanten, Schweißen manuell Tiefziehen
  • Holzbearbeitung Holzbearbeitung aller Art, Schwerpunkte: Anfertigung von individuell gestalteten Regalen, Herstellung von Gartenbänken, Nistkästen, Futterhäusern, Zaunelementen, Kaninchenställen, Kistenfertigung, auch Exportkisten unterschiedlicher Größe Lackieren, Manuelle Oberflächenveredlung durch Ölen und Wachsen, Palettenfertigung, auch Spezialpaletten mit unterschiedlicher Tragkraft, Reparaturen von Möbeln, Fenstern und Türen, Zuschnitt-, Fräs und Hobelarbeiten, Schleifen
  • Elektromontage Elektromontagearbeiten aller Art, Schwerpunkte: Abmanteln von Litzen und Volldraht, Ancrimpen von Aderendhülsen, Anpressen von Ringzungen- und Stiftkabelschuhen, komplette Kabelkonfektionierung, Komplettherstellung verschiedener Verkabelungen, Montage von Elektrobaugruppen einschließlich elektrischer Prüfung, Montage von Steckdosenleisten in verschiedenen Ausführungen mit Prüfung nach VDE, Verarbeitung von Flachsteckhülsen und Spezialkabeln für Fahrzeugindustrie, Verzinnen von Kabelenden aller gängigen Kabel
  • Laserbeschriftung Laserbeschriftung, Aufbringen von Seriennummern, Texten, Barcodes, Data-Matrix-Codes, Logos und Zeichnungen, Arten der Materialbearbeitung, Schichtabtrag, Erzeugen von Anlassfarben, Farbumschlag, Ausbleichen, Gravieren und Schäumen
  • Tampondruck Tampondruck für Industrie und Werbung auf ebene und gekrümmte Flächen Fertigung von Klein- und Großserien, Einzelstücke, Gestaltung und Druckentwurf
  • Printerzeugnisse Behindertenhilfe, Arbeiten für Menschen mit Behinderungen, Druck auf Papier und Weiterverarbeitung auf verschiedene Druckmedien u.a. gestrichene Papiere, Digitaldruck und Scannen bis A3, Druck von Flyern, Visitenkarten, Broschüren, Einladungen, Grußkarten, Erstellung und Heften von Broschüren, Erstellung von Folien für Beschilderungen, Banner, Autobeschriftung, Logos Fotopapier, Plakatpapier, Leinwand, Folien, Großformatdruck bis 1000 mm Breite, Heiß- und Kaltlamination bis 1 m Breite z.B. Werbeprospekte, Werbetafeln, Poster, Landkarten
  • Dienstleistung Behindertenhilfe, Arbeiten für Menschen mit Behinderungen, Garten- und Landschaftsbau, Fahrradreparaturen, Landschaftspflege, EDV-Dienstleistungen
  • Eigenprodukte Keramik im Werksverkauf, Holzprodukte in der Behindertenhilfe, Gartenbau durch Menschen mit Behinderungen
  • Begleitender Dienst Der begleitende Dienst der Werkstätten ist für die individuelle Betreuung und Förderung der Beschäftigten in unseren Werkstätten zuständig
  • Berufsbildungsbereich Berufsbildungsbereich für Menschen mit Behinderungen in der Behindertenhilfe
  • Förder- und Betreuungsbereich Förder- und Betreuungsbereich für Menschen mit Behinderungen
  • Lernen An der Evangelisch-diakonischen Grundschule lernen Kinder mit und ohne Förderbedarf gemeinsam und voneinander.
  • Ausbilden Die Berufsaussichten für Heilerziehungspfleger sind sehr gut.
  • Heilerziehungspfleger/in Heilerziehungspfleger arbeiten in der Behindertenhilfe. Sie können in einer Förderschule, in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung oder im Wohnheim arbeiten. Die Berufsaussichten sind sehr gut.
  • Ausbildung Seit über 35 Jahren werden an der Fachschule in Großhennersdorf Heilerziehungspfleger ausgebildet. Die Berufsaussichten für Absolventen sind sehr gut.
  • Kooperation
  • Sozialassistent/in Sozialassistenten arbeiten in Pflege- oder Altenheimen, in sozialen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche sowie für Menschen mit Behinderung. Fachkraft in der Behindertenhilfe.
  • Ausbildung Die Ausbildung dauert zwei Jahre und eröffnet Zugang zu einer Fachschule für Erzieher oder Heilerziehungspfleger.
  • Bewerbung Bewerbungsschluss ist Ende April für das im September beginnende Ausbildungsjahr.
  • Freizeit Freizeitangebote für behinderte Menschen, Urlaub für Menschen mit Behinderungen, Freizeitgestaltung für Menschen mit Behinderungen
  • Freizeitangebote Die Ambulante Dienste des Diakoniewerks Oberlausitz bieten für Menschen mit Behinderung vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung: Kochen, Kegeln, Sport, Ausflüge
  • Urlaubsangebote Die Ambulante Dienste des Diakoniewerks Oberlausitz bieten Urlaubsfahrten für Menschen mit Behinderung, Ferienplaner
  • Bildungsangebote Die Ambulante Dienste des Diakoniewerks Oberlausitz bieten für Menschen mit Behinderung Bildungskurse: Einkaufstraining, Umgang mit Geld, Lesen und Schreiben
  • Betreuung zu Hause Die Ambulante Dienste des Diakoniewerks Oberlausitz unterstützen die Angehörigen bei der Betreuung von Menschen mit Behinderung in der häuslichen Umgebung.
  • Über uns Über das Diakoniewerk Oberlausitz, Vorstellung des diakonischen Trägers, Leitbild, Unternehmensstuktur, Stellenangebote, Spenden, Stiftungen, Freiwilligendienste
  • Vorstellung Vorstellung des Diakoniewerk Oberlausitz mit seinen Einrichtungen der Behindertenhilfe in den Landkreisen Görlitz und Bautzen
  • Leitbild Das Leitbild des Diakoniewerk Oberlausitz, diakonisches Handeln am Nächsten
  • Stellenangebote Diakoniewerk Oberlausitz sucht Lehrkräfte für allgemein- und berufsbildende Schulen und Mitarbeiter in der Arbeit mit behinderten Menschen
  • Grundschullehrer/in Diakoniewerk Oberlausitz sucht Lehrkraft für evangelisch-diakonische Grundschule in Löbau
  • Mitarbeiter/in in der Behindertenhilfe Stellenangebote für Mitarbeiter in der Behindertenhilfe im Diakoniewerk Oberlausitz
  • Fachkraft in der Behindertenhilfe Stellenangebote für Mitarbeiter in der Behindertenhilfe im Diakoniewerk Oberlausitz
  • Freiwilligendienst Bufdi beim Diakoniewerk Oberlausitz, Bundesfreiwilligendienst, ehrenamtliche Helfer gesucht
  • Veranstaltungskalender Termine Diakoniewerk Oberlausitz
  • Stiftungen & Spenden Stiftungen und Spenden ans Diakoniewerk Oberlausitz
  • Evangelische Stiftung Diakonie - Hilfe zum Leben Evangelische Stiftung Diakonie - Hilfe zum Leben, Ihre Spende hilft
  • Ewald-Meltzer-Stiftung Ewald-Meltzer-Stiftung, Dr. Ewald Meltzer, unterstützt Förderung und Bildungsangebote für Menschen mit Behinderung
  • Arno-Hentschel-Stiftung Arno-Hentschel-Stiftung
  • Unternehmensstruktur Unternehmenstruktur, Beteilungen, Tochtergesellschaften des Diakoniewerks Oberlausitz, DOS, VGO, EDB, Diakonisches Werk im Kirchenbezirk Löbau-Zittau
  • Cafeteria
  • Angebot Cafeteria Täglich wechselnde Tagesgerichte und ein umfangreiches Imbiss -und Getränkeangebot in der Cafeteria im Katharinenhof.
  • Aktuelles aus dem Diakoniewerk Oberlausitz Pressemitteilungen des Diakoniewerks Oberlausitz, aktuelle Ereignisse und Entwicklungen
  • Schau-rein-Sachsen Aktion Schau-Rein-Sachsen. Das Diakoniewerk Oberlausitz öffnet seine Türen für zwei Schülerinnen. Informationen und ein Tag im Leben eines Heilerziehungspflegers.
  • HEP´s in Aktion Aktion Schau-Rein-Sachsen. Das Diakoniewerk Oberlausitz öffnet seine Türen für zwei Schülerinnen. Informationen und ein Tag im Leben eines Heilerziehungspflegers.
  • Ein Beruf mit vielen Facetten Aktion Schau-Rein-Sachsen. Das Diakoniewerk Oberlausitz öffnet seine Türen für zwei Schülerinnen. Informationen und ein Tag im Leben eines Heilerziehungspflegers.
  • Adoption einmal anders Abschlusspräsentation zum Pegasus-Projekt "Heilig-Geist-Kirche im Wandel der Zeit".
  • Glockenweihe