Zum Inhalt springen
mitarbeiter in der behindertenhilfe

Das Diakoniewerk Oberlausitz e. V. ist ein evangelischer Träger von mehreren Einrichtungen. Unsere mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen, unterstützen und beraten täglich Menschen mit Behinderungen.

Für unsere Einrichtungen in Großhennersdorf/Herrnhut, Berthelsdorf/Herrnhut, Oppach, Bautzen und Kemnitz/Bernstadt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

Mitarbeiter in der Behindertenhilfe (m/w/div)

Innerhalb eines Teams sind Sie sind in Wohnstätten für Menschen mit Behinderungen tätig. Sie unterstützen Menschen mit Behinderungen bei tagesstrukturierenden Maßnahmen, beraten diese oder führen pflegerische Aufgaben durch.

Wir bieten Ihnen

  • eine Teilzeitbeschäftigung mit 30 Stunden/Woche, 
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,
  • stetige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Schichtzulagen sowie Zuschläge für Arbeit zu besonderen Zeiten,
  • eine ansprechende Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Sachsen,
  • eine Jahressonderzahlung (13. Monatsgehalt),
  • eine Kinderzulage (wenn Sie das Kindergeld empfangen),
  • einen Jahresurlaub von mindestens 29 Tagen im Kalenderjahr
  • eine  betriebliche Altersvorsorge bei der EZVK sowie
  • Pausenversorgung

Wir erwarten von Ihnen

  • Engagement, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft,
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem mit Wochenenddiensten,
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fall- und Teamberatungen, 
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung,
  • Akzeptanz und aktive Mitgestaltung christlicher Inhalte (Kirchenzugehörigkeit erwünscht),
  • einen Führerschein der Klasse B.

Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf sowie Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen richten Sie bitte unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins an das Diakoniewerk Oberlausitz e. V., Großhennersdorf, Abteilung Personalwirtschaft, Am Sportplatz 6 in 02747 Herrnhut oder  per E-Mail an dwol-kontakte@vgombh.de. Bewerbungen per E-Mail bitte ausschließlich im PDF-Format mit einer maximalen Größe von 2 GB. Zur Gewährleistung der Datensicherheit werden Bewerbungen in anderer Form nicht berücksichtigt, sondern umgehend gelöscht.

Für Rückfragen steht Ihnen gern unsere Leiterin Personalwirtschaft, Frau Scholz, unter 035873-47-112 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.