Zum Inhalt springen

Wiederaufnahme Schulbetrieb

Entgegen der Allgemeinverfügung ändert sich der Schulbetrieb bereits zum 18. Mai 2020. Welche Klassenstufen noch nicht in den Schulbetrieb zurück können, lesen Sie in der aktuellen Leitet Herunterladen der Datei einAllgemeinverfügung "Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie" des SMS vom 12. Mai 2020.

Darüber hinaus erhalten Sie nähere Informationen wieder per Elternbrief. Bitte rufen Sie regelmäßig Ihre E-Mails ab!

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Sie nicht eher und konkreter informieren können. Wir sind auf entsprechende Verfahrensanweisungen von Amts wegen angewiesen. Leider erhalten wir diese nicht so zeitnah, um die Vorgaben prüfen und für unsere Bedürfnisse planen zu können, um Sie entsprechend informieren zu können.

Weiter Informationen finden Sie auch unter: www.bildung.sachsen.de.


Evangelisch-diakonische Grundschule Löbau

Hier lernen Kinder mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf zu festgelegten Zeiten gemeinsam - miteinander und voneinander. Es wird eine Klassenbildung analog den gesetzlichen Vorgaben eingerichtet, darüber hinaus können jahrgangsübergreifende Lerngruppen gebildet werden.
Die schülerorientierte Unterrichtsgestaltung spiegelt sich in Tages- und Wochenplänen wieder, somit wird ein selbstständiges, eigenverantwortliches und differenziertes Lernen und Planen möglich. Jedes Kind soll individuell seine Gaben und Fähigkeiten entwickeln können. Das Evangelium und die sich daraus ergebenden christlichen Werte bilden die Grundlage für Erziehung und Bildung.

www.grundschule-loebau.de

Schule für geistig Behinderte Löbau

Aufgenommen werden alle Kinder und Jugendlichen mit unterschiedlichen geistigen und/oder körperlichen Behinderungen unabhängig ihrer Religionszugehörigkeit. Die Schule ist eine Ganztagsschule mit umfassender Ferienbetreuung.
Die Schüler der Klassenstufen Unterstufe 1-3 und Mittelstufe 1 werden zu festgelegten Zeiten gemeinsam mit den Grundschülern der Klassen 1-4 unterrichtet. Ab dem fünften Schulbesuchsjahr streben wir punktuell eine Kooperation mit umliegenden weiterführenden Schulen an. Durch lernzieldifferente Angebote und mehrere unterschiedlich gestaltete Unterrichtsräume wird eine angenehme Lernatmosphäre für alle Schüler geschaffen. Im Vordergrund steht dabei das gemeinsame Lernen mit unterschiedlichem Ergebnis.

www.grundschule-loebau.de/foerderschule/konzeption.html

Förderschule für geistig Behinderte Großhennersdorf

Kinder und Jugendliche mit geistigen und/oder körperlichen Behinderungen besuchen unsere Schule -  unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit. Die Schule ist eine Ganztagsschule mit umfassender Ferienbetreuung. Der Einzel- und Klassenunterricht wird nach individuellen Förderprogrammen gestaltet. Es besteht eine Zusammenarbeit mit der Schkola in Zittau/Hartau und Ebersbach. Die Schüler lernen mit allen Sinnen. Ihnen stehen neben der Gestalttherapie und dem therapeutischen Reiten die umfangreichen physio- und ergotherapeutischen Angebote des Katharinenhofes in Großhennersdorf zur Verfügung.

www.foerderschule-grosshennersdorf.de