Zum Inhalt springen

Wohnheim Bautzen, Neusalzaer Straße

Wohnheim Bautzen, Neusalzaer Straße

Der Neubau des Wohnheimes an der Neusalzaer Straße wurde im Frühjahr 2015  eröffnet. In dem Haus wohnen bis zu 40 behinderte Frauen und Männer in hellen Einzelzimmern. Zur Ausstattung gehören auch großzügige Aufenthalts- und Funktionsräume.

Die zentrale Lage bietet viele Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Die Werkstatt für behinderte Menschen, der Arbeitsplatz der meisten Bewohner, ist gut zu Fuß erreichbar.

In Nachbarschaft des Wohnheimes angemietete Wohnungen stehen für das ambulant betreute Wohnen zur Verfügung. 

Dem Wohnheim organisatorisch zugeordnet sind mehrere Außenwohngruppen im Stadtgebiet von Bautzen. Diese können sie nach Wunsch mit eigenem Mobiliar ausstatten, im Bedarfsfall wird ihnen eine Grundausstattung zur Verfügung gestellt.

Begünstigt durch die Lage der Wohnungen, einhergehend mit einer individuellen Hilfeplanung und Hilfestellung durch die Mitarbeiterinnen soll jedem Bewohner eine selbstbestimmte und selbständige Lebensführung sowie umfassende Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden.