Zum Inhalt springen

Lindenhof Oppach

Im Jahre 2001 wurde das neu gebaute Wohnheim mit 42 Plätzen eröffnet.

Lindenhof Oppach Hofbereich

Die hellen neuen Räume bieten ein Zuhause für geistig behinderte Menschen und Menschen mit einer Mehrfachbehinderung, die intensive Betreuung benötigen.

Mit dem Ziel einer größtmöglichen Einbindung in den Alltag wird versucht, eine Balance zwischen abwechslungsreichen Tagesablauf und Ruhe und Geborgenheit zu schaffen.

Die meisten Bewohner des Lindenhofes gehen in der Werkstatt für behinderte Menschen Löbau und anderen geschützten Arbeitsplätzen einer Tätigkeit nach.

Für immer mehr Bewohner, die aus gesundheitlichen oder Altersgründen aus dem Arbeitsleben ausscheiden müssen, bietet der Lindenhof eine Tagesbetreuung innerhalb des Hauses an.

Darüber hinaus wurde das Angebot des selbstbestimmten Wohnens in Form einer Außenwohngruppe in Oppach geschaffen. Im alten Lindenhof sind moderne Wohnungen entstanden. Mietwohnungen in der Hanns-Eisler-Straße bieten Lebensraum außerhalb des Wohnheimgeländes.