Zum Inhalt springen

Freiwilligendienste

Das Diakoniewerk Oberlausitz bietet interessante und abwechslungsreiche Aufgaben im Rahmen von Freiwilligendiensten an:

  • Freiwilliges Soziales Jahr
  • Bundesfreiwilligen Dienst
  • Internationale Freiwilligendienste der Initiative Christen für Europa e. V. (ICE)

Aber auch Praktika und Ferienarbeit oder ehrenamtliche Arbeit, zum Beispiel bei Urlaubs- und Freizeitangeboten der Ambulanten Dienste, bieten wir an.

Wenn Sie an der Arbeit mit behinderten Menschen interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Unsere Mitarbeiter freuen sich über Unterstützung und die Bewohner sind sehr dankbar über jede Aufmerksamkeit.

Ihr Verdienst

... richtet sich nach Beschäftigungsumfang, Alter und ist auch abhängig von Regelungen für ALG II-Empfänger. Die Erfahrungen zeigen, dass es keine pauschalen Antworten gibt. Deshalb sind die folgenden Aufzählungen nicht vollständig, nur beispielhaft:

  • 300 Euro Taschengeld pro Monat für Teilnehmer am FSJ
  • 5 Euro pro Stunde für Aushilfskräfte bis 18 Jahre bzw. Mindestlohn für über 18jährige
  • mind. 5 Euro pro Stunde Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Mitarbeit bei den Ambulanten Diensten
  • Zuschläge für Wochenend-, oder Feiertagseinsätze bzw. bei besonderen Anforderungen an den Einsatz

Ihre Fragen zum Einsatz und zur Vergütung beantworten wir Ihnen gern.

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsanfrage!

Bei Bewerbungsanfragen per E-Mail schicken Sie bitte nur pdf-Dateien als Anlage. Zur Gewährleistung der Datensicherheit werden Bewerbungen mit anderen Dateianhängen nicht mehr geöffnet sondern sofort gelöscht.